Mein Tier wird vermisst! Was kann ich tun?

Was können Sie tun? Vermisste Tiere

Wenn ihr Tier vermisst wird was können Sie tun?

www.tasso.net

 

  Suchmeldung des Tieres aufgeben

Flyer verteilen

Polizei

Jagdgesellschaften

Ordnungsämter

Straßenmeisterei

Tierärzte/Klinik

Tierheime

Nachbarn

Tageszeitungen

Regional-Radio

Regional - TV

Internet

Facebook

Tiersuchdienst

Katzensuchdienst

www.Tierheimlinks.de

 

Tierkommunikation mit vermissten Tieren

Ein Hund oder eine Katze können am Tag mehrere Kilometer laufen.

Fahren Sie in Nachbarorte, Parks und Wälder.

Ihr Tier wird nicht im Großstadt Verkehr ruhig stehen bleiben

sondern wandern.

Fragen Sie in Gartenkolonien nach, Tiere bringen sich immer an

einen ruhigen Sicheren Ort.

Frage Sie Nachbarn ob Sie im Keller, Tiefgaragen, Waschraum ect..

einmal nachsehen dürften.

Sprechen Sie Kinder, alte Leute oder den Postboten an.

Oft sind es die kleinen Hinweise die zählen.

Informieren Sie so viele Menschen wie möglich.

Gehen Sie selber morgens oder abends aber auch nachts suchen,

Tiere die ängstlich sind trauen sich dann im Schutz der Dunkelheit

nach draußen.

Ihr Hund Ihre Katze kann und wird sich ernähren können,

Tiere haben einen

Überlebensinstinkt und sie finden sich sehr gut zurecht in der

freien Natur.

Versuchen Sie ruhig zu bleiben, Ihr Tier spürt Ihre Angst.

Zeigen Sie ihrem Tier den Weg zurück.

Katzen die keine Freigänger sind stellen sie etwas Futter vor Ihre Tür,

lassen Sie ggf. die Haustüre auf.

Bitten Sie Nachbarn, Freunde und Familie um Hilfe.

Die Tierkommunikation kann unterstützend helfen, das Tier

wieder Heim zu führen, es kann der entscheidende Hinweis

dabei sein.

Tierkommunikatoren können unterstützend helfen, sich mit dem

Tier verbinden und so versuchen Mensch und Tier wieder

zusammen zu führen.

 

Warum läuft ein Tier weg?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Tier läuft weg

 

Beim Weglaufen gibt es verschiedene Themen.

Ein Tier läuft weg, weil es ausziehen oder umziehen möchte.

Etwas stört das Tier und es möchte nicht mehr in seinem Zuhause

bleiben.

Ein Tier bleibt von Zuhause weg weil es seinem Besitzer etwas sagen

möchte oder auslösen möchte damit.

Ein Tier verläuft sich und findet den weg nicht zurück.

Ein Tier erschreckt sich und läuft weg, es versteckt sich oder ist

verwirrt.

Ein Tier, schlüpft durch die Tür, Fenster oder Dach.

Das Tier möchte zu seinem früheren Zuhause zurück, nach einem

Umzug.

Das Tier ist irgendwo eingesperrt und kommt alleine nicht raus.

In erster Linie ist es dem Besitzer wichtig zu erfahren ob sein Tier

noch am Leben ist oder nicht.

Manchmal ist dies leider nicht eindeutig, weil ein Tier sehr präsent

und deutlich sein kann auch wenn es nicht mehr in seinem Körper

ist.

Manche Tiere wissen nicht, dass sie gestorben sind, sie stellen es erst

später fest.

Als Tierkommunikatorin sprechen wir mit der Seele des Tieres, die

Seele ist da, aber der Körper nicht.

 

 

 

Die Tierkommunikation verbindet uns im Herzen

An meiner Seite seit 14  Jahren.

Danke du wundervolle Lehrerin für deine Liebe und Geduld.

 

Nanook du Wirbelwind wir verstehen uns ganz ohne Worte, da du sie nicht hörst.

 Kiano wir freuen uns auf dich. 

Jack ist unser Chef und er unterstütz mich in meiner Arbeit durch seine Ratschläge. Danke mein wundervoller Gefährte.

Unser Jinx kam aus dem Tierschutz und hatte Angst vor den Menschen. Durch die Tierkommunikation habe ich ihm seine Angst nehmen können. heute ist er ein sehr selbstbewusster Kater und ich bin so Stolz auf ihn.

Gypsy Danke für deinen wundervollen Gesang.

Okami mein Gefährte seit so langer Zeit.

Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters, für mich seid ihr unsere wundervollen lustigen Gefährten, Danke das ihr an unserer Seite seid.

Sakura unsere kleine Kirschblüte. meine kleine Telefonkatze.

Frei und eigenständig, ja so bist du unsere kleine Esperanza. danke für deine fröhliche lustige Art

Dankeschön, das auch du uns begleitest. Du stiller sanfter Bär. Elijah du wundervoller sanfter Brummbär.

Esmeralda

Du hast in unserem Herzen eine große Lücke hinterlassen. Danke für Sakura.

Sam Danke für die gemeinsamen Jahre und Danke für Jack.

Die Tierkommunikation lehrt uns unsere Tiere mit anderen Augen zu sehen.

Wenn du nicht glaubst, das sie eine Seele haben.

 

Dann hast du nicht lange genug in ihre Augen geschaut.

Tierkommunikation
Kommunikation mit Tieren
Gespräche mit Tieren
Tierkommunikation
mediale Arbeit mit Tieren
Tiergespräche
Tierkommunikation
Gespräche- Kontakt mit Tieren
Tierkommunikation
Kontakt zur Tierseele