Energetische Arbeit in der Tierkommunikation

In der Energiearbeit oder Lichtarbeit, unterstütze und arbeite ich mit Ihrem Tier auf der feinstofflichen Ebene. 

Dies mache ich meistens wärend des Gespräches mit Ihrem Tier.

Mein Ziel dabei ist es, mit verschiedenen Methoden wie der Quantenheilung, der Lichtarbeit, durch Meditationen die Energieströme im Körper Ihres Tieres zu reinigen zu harmonisieren und in ein Gleichgewicht zu bringen.

 

Hierdurch werden Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert, aufgedrängte Glaubenssysteme, angstbesetzte Erinnerungen und Stress können durch den Selbstheilungsprozess gemindert werden oder ganz verschwinden.

 

Körperliche leiden haben meist eine seelische oder geistige Ursache.

 

Sei es nun ein Traumata, die Auflösung von negativen Energien oder negative Glaubensmuster die von den Menschen übernommen wurden.

Oft sind körperliche Erkrankungen nur die Folge einer negativen Einstellung, eine Spiegelung z.B.

Da die Gedanken der Menschen sich oft um Sorgen, Ängste, Ärger, Wut, Verletzungen drehen, was denken Sie kommt dann zurück?

Was überträgt sich auf Ihr Tier?

 

Oft kommen Besitzer von Tieren zu mir und sagen mir, dass ihr Tier depressiv ist.

Meine Frage darauf lautete meistens: "Wie geht es Ihnen?"

Viele erzählen mir von ihren Depressionen, Burn Out und Ängsten.

Unsere Tiere versuchen uns hier ganz deutlich zu helfen, indem sie selber auch krank werden.

Wir Menschen projizieren ungewollt negative Aspekte auf unsere Tiere, dies beginnt schon in unserem Alltagsstress.

 

Wenn der Mensch unausgeglichen ist, so wird unser Tier über kurz oder lang auch unausgeglichen sein, ja sogar unsere Erkrankungen versuchen zu tragen, hier sprechen wir von einer negativen Spiegelung.

Um gesund zu bleiben und uns in unseren Körpern wohl zu fühlen, brauchen wir eine positive Einstellung zu uns selbst und zu unserem Leben.

Vielleicht wenn Sie dieses lesen, überdenken Sie auch einmal Ihre Situation?

Sind Sie glücklich? Fühlen Sie sich geliebt? Haben Sie ein schönes Leben?

 

Energiearbeit

 

Das Wort Energie leitet sich vom griechischen Wort „energia“ ab und bedeutet übersetzt so viel wie: „wirkende Kraft“.

Es geht darum die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, als wenn wir einen Stein, in einen Teich werfen, so gebe ich durch die Energiearbeit auch nur den Anstoß zur Selbstheilung, die jedes Tier und jeder Mensch in sich hat.

Energiearbeit bedeutet, die energetischen Zusammenhängen zu sehen und damit Blockaden Aufzufinden und zu Löschen.

 

Energiearbeit ist eine sehr  effektivste Methode, auf tiefster Ebene Blockaden zu lösen, die uns immer wieder die gleichen Probleme bereiten. 

 

Quantenheilung

 

Die Quantenheilung ist eine sind Wiederentdeckungen der Zwei Punkt Methode die schon die Kahunas auf Hawaii angewendet haben.  Es gibt einmal das Quantum Entrainment nach Frank Kinslow und das Matrix Energetics nach Richard Bartlett.

 

- Anwendung der 2 Punkt Methode und Auslösung der Quantenwelle

- Emotionsreleasing mit der Zweipunktmethode

- Selbstanwendung und Fernbehandlung

- Integration paralleler Universen

- Zeitreise auf der Timeline

- Ressourcenintegration

- Rückintegration von abgespaltenen Seelenanteilen

- Releasing kollektiver Glaubenssätze

 

Meditation

 

Ich arbeite mit Tieren auch sehr gerne durch eine geführte Meditation, hier kann ich dem Tier helfen wieder vertrauen zu finden, sich zu entspannen oder sich auch zu erden.

Es kommt immer auf die Situation und auf das Thema des Tieres an.

 

Lichtarbeit

 

Gerade bei Tieren kann man wundervoll mit Farben arbeiten.

Wie zum Beispiel die Chakren Farben.

In der Lichtarbeit unterstütze ich das Tier in seinen Wünschen nach einer bestimmten Farbe.

Ich helfe dem Tier sich durch die Lichtarbeit von negativen Fremdenergien zu befreien.

Sich selber und sein Tier von Fremdenergien zu schützen ist sehr wichtig.

Ich bereinige so die Schwingungen Ihres Tieres und helfe ihm so sich energetisch zu reinigen.

Auch unsere Tiere sind vielen Einflüssen ausgesetzt, diesen können sie nicht immer entfliehen.

Auch hier werden die Selbstheilungskräfte Ihres Tieres angeregt.

Tiere holen sich oft genau das, was sie zu Ihrer Heilung auch brauchen um seine körperlichen und geistigen Energien wieder auf zu laden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das lösen von Blockaden, Chakren neu aktivieren, reinigen, Aura harmonisieren.

 

Durch die schamanische Arbeit versuche ich traumatisierten Tieren zu helfen, Tiere die einen Schock erlebt haben oder ein Trauma haben.

 

Tiere sind besonders für Energien sehr offen, übernehmen diese von ihren Menschen, sie haben durch ein schlechtes Erlebnis eine Blockade.

Ich versuche hier nun auf unterschiedlichen Eben zu helfen. 

In meiner Fortbildung Sterbebegleitung mit schamanischem Heilwesen,  habe ich gelernt, die Chakren wahr zu nehmen und Unregelmäßigkeiten und Blockaden zu erkennen.

Damit ein Chakra wieder von seiner Blockade  gelöst werden kann, arbeite ich mithilfe einer schamanischen Reise um so direkt mit dem Tier arbeiten zu können.

 

Eine kurze Erklärung schamanischen Reise

Eine schamanische Reise ist eine Reise auf eine andere Bewusstseinsebene, dazu benötige ich keine Halluzinogene sondern nur das trommeln mit einer Schamanentrommel. Man befindet sich in einer veränderten Realität und dort auf der Seelenebene zu arbeiten.

Die Schamanen Trommel symbolisiert den Herzschlag von Mutter Erde.

Durch den Trommelschlag kommt man in einen leichten Trancezustand.

Wem das jetzt alles etwas sehr befremdlich erscheint, dann erklären ich Ihnen noch kurz warum ich auf diese Art mit ihrem Tier arbeiten möchte!

Bei einem Tierheilpraktiker z.B., werden nicht nur die körperlichen Beschwerden in Betracht gezogen sondern auch die seelischen/psychischen.

 

Ich arbeite mit dieser Methode um dem Tier auf einer anderen Bewusstseinsebene ganzheitlich zu helfen oder es zu unterstützen.

Damit mit Blockaden gelöst werden und Ihr Tier sich wieder wohl in seiner Haut fühlt.

Ich bin zwar kein Heiler, aber ich versuche  zu helfen und zu unterstützen, damit ein Tier auch wieder in seine eigene Mitte findet.

Falls Sie hierzu noch Fragen haben, können Sie mich gerne  jederzeit kontaktieren.

 

Im Dezember 2015 habe ich mit meiner schamanischen Ausbildung als schamanische Beraterin und Heilerin begonnen.

Manchmal genügt ein Gespräch nicht aus, im Gespräch erfahre ich oft mehr über die Gefühlswelt der Fellnase und kann so seine Beweggründe besser verstehen.

 

Die energetische Arbeit hilft mir auch an die tiefer liegenden Probleme heran zu kommen.

Gerne unterstütze ich Sie, wenn Sie ein Tier haben das unter einem Trauma leidet.

 

Blockaden lösen bei Tieren

Blockaden lösen bei Tieren

 

Auch Tiere können Blockaden haben, die sie daran hindern sich weiter zu entwickeln.

Diese Blockaden können sehe ich oft bei Tieren aus 2 hand, besonders tiere die eine schlimme Erfahrung gemacht haben und immer wieder daran erinnert werden.

Es gilt einen Schritt nach vorne zu machen in die richtige Richtung und zu schauen, worin genau das Problem liegt.

Was genau ist passiert, welche Erfahrung hat das Tier gemacht und wie kann ich Heilung bringen.

Was ist passiert, dass ein Tier sich nicht für neue Dinge öffnen kann?

Blockaden entstehen zum Beispiel durch schlechte Erfahrungen oder traumatische Erlebnisse.

Oftmals sind die Tiere auch in ihrer Gefühlswelt so stark belastet das sie einfach nicht offen sein können, für etwas Neues.

 

Ich arbeite sanft mit Ihrem Tier mit schamanischer Heilarbeit und energetischer Arbeit und die Blockade zu lösen.

Es geht darum Heilung zu bringen und dem Tier die Möglichkeit zu geben offene für neue Erfahrungen zu sein.

Unterschützend kann hier auch eine Bachblütentherapie sein, damit dem Tier auch auf der emotionalen Ebene geholfen wird.

 

 

Die Tierkommunikation verbindet uns im Herzen

An meiner Seite seit fast 13 Jahren. Danke du wundervolle Lehrerin für deine Liebe und Geduld.

 

Nanook du Wirbelwind wir verstehen uns ganz ohne Worte, da du sie nicht hörst.

Jack ist unser Chef und er unterstütz mich in meiner Arbeit durch seine Ratschläge. Danke mein wundervoller Gefährte.

Unser Jinx kam aus dem Tierschutz und hatte Angst vor den Menschen. Durch die Tierkommunikation habe ich ihm seine Angst nehmen können. heute ist er ein sehr selbstbewusster Kater und ich bin so Stolz auf ihn.

Gypsy Danke für deinen wundervollen Gesang.

Okami mein Gefährte seit so langer Zeit.

Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters, für mich seid ihr unsere wundervollen lustigen Gefährten, Danke das ihr an unserer Seite seid.

Esmeralda

Du hast in unserem Herzen eine große Lücke hinterlassen. Danke für Sakura.

Sam Danke für die gemeinsamen Jahre und Danke für Jack.

Die Tierkommunikation lehrt uns unsere Tiere mit anderen Augen zu sehen.