Über mich

Mein Name ist Alexandra Hilfrich-Becker

 

Ich bin ausgebildete Tierkommunikatorin im Basiskurs nach Penelope Smith und im Vertiefungskurs 1 & 2 nach Ruth May Johnson "Erfahre was Tiere fühlen".

 

Durch meine jahrelange Ausbildung zur Tierkommunikatorin habe ich erfahren dürfen, das Tiere so viel mehr zu sagen 

haben.

 

Ich fühle mich auf eine Art mit ihnen verbunden die keine Worte benötigt.

 

 

 

 

 

 

Über mich:

 

Geboren wurde ich in Bonn 1977.

 

Schon als Kleinkind spielte ich mit allen Tieren um mich herum und fühlte mich mit ihnen sehr eng verbunden.

Tiere begleiten mich schon seit frühester Kindheit, ich wollte schon früh in meinem Leben denen eine Stimme geben, die mich brauchen.

 

 

Ich lebe und arbeite in der Nähe von Trier in Rheinland-Pfalz als hauptberufliche Tierkommunikatorin.

 

 

Ich habe 14 Jahre mit schwerbehinderten Kinder gearbeitet und mir erst spät meinen Traum erfüllt mich beruflich mit Tieren zu befassen.

 

Der Umgang mit Tieren hat mein Herz schon immer mit sehr viel Freude erfühlt.

Ich bin dankbar, das ich Tiere meine Freunde nennen darf, den das sind sie für mich.

 

Tiere berühren mein Herz und es ist schön eine Brücke zu schlagen zwischen den Menschen und den Tieren.

Ich sehe an meinen eigenen Tieren, wie sehr sie mein Leben, unser aller Leben bereichern und noch mehr, wie wundervoll es ist, seit ich sie richtig "verstehen" kann!

 

Jeder Mensch hat einen Traum in Leben!

 

Mein Traum war es schon immer, einen Beruf ausüben zu können, wo ich eng mit Tieren zusammen arbeiten kann. 

 

Tiere habe mich  schon immer in meinem Leben begleitet. 

Für mich sind sie nicht bloß Tiere, sondern gleichberechtigte Lebewesen. Sie verzaubern einen mit ihrem Wesen und in schwierigen Zeiten sind sie für einen da.

Sie verurteilen dich nicht dafür, was du bist oder wie du bist!

Sie nehmen dich an mit all deinen Fehlern.

 

Ich kommuniziere selber mit unseren eigenen Tieren jeden Tag und kann so besser ihre Bedürfnisse verstehen.

 

Mit meinem Mann und unseren 9 Katzen und  Hund Nanook und der Schäferhündin Ronja leben wir in der Nähe von Trier.

 

 

Es ist mir wichtig, helfen zu können, das habe ich schon immer gut gekonnt. Ich habe schon immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme anderer gehabt.

 

Die Tierkommunikation ist eine sehr große Verantwortung dem Besitzer und dem mir anvertrauten Tier gegenüber.

Viele Gespräche gehen einem ans Herz und es gibt für mich nichts schöneres, als zu sehen, dass meine Hilfe etwas bewirkt hat.

 

 

Tiere sind für mich Seelenverwandte, sie begleiten einen durch das Leben, ihre leichte unbeschwerte Art unsere Herzen für die schönen Dinge im Leben zu öffnen. Im Hier und Jetzt mit ihnen zu verweilen, sie nicht kontrollieren zu wollen, sie so zu akzeptieren wie sie sind.

Sich gegenseitig zu respektieren und zu akzeptieren.

 

Wenn wir Menschen lernen in einem Tier mehr zu sehen als nur das Tier, sie als intelligente eigenständige Lebewesen achten dann  lernen wir unsere Tiere erst wirklich kennen.

 

Es ist mir wichtig mich selber in meinen Fähigkeiten und meinem Wissen auch weiter zu bilden um so den Tieren und Menschen besser helfen zu können.

 

 

Meine Aus- und Weiterbildungen den man hört nie auf zu lernen....

 

 

- Tierkommunikations- Basiskurs (2011) nach Penelope Smith

 

 

- Tierkommunikations- Vertiefungskurs (2012)  "Erfahre was Tiere fühlen" nach Ruth May Johnson

 

 

-  Tierkommunikationsworkshop in Frankfurt mit Tierkommunikatorin Amelia Kinkade (2012)

"The Language of Miracles"

 

 

- Eigene Selbsterfahrung und Vertiefung der Tierkommunikation (2012)

 

 

- Tierkommunikations- Vertiefungskurs 2 (2013) "Erfahre was Tiere fühlen" nach Ruth May Johnson

 

 

- Tierpsychologie- zur Anwendung bei Hunden und Katzen (2013)

 

 

- working with the the Spirit World with Gordon Smith (2013)

 

 

- Ernährung der Katze (2014)

 

 

- Quantenheilung und Matrix Energetics Level 1-2 (2014)

 

 

- Fortbildungsseminar Sterbebegleitung mit schamanischen Heilwesen   (2014) vom Bundesverbandes Tierkommunikation

 

 

 - Fortbildungsseminar Sterbebegleitung mit schamanischen Heilwesen Aufbaukurs 2   vom Bundesverband Tierkommunikation ( Januar 2015)

 

 

- Fortbildungsseminar Sterbebegleitung mit schamanischen Heilwesen Aufbaukurs 3

Vom Bundesverband für Tierkommunikation (August 2015)

 

 

- Fortbildung Kommunikation mit der Natur- Anderswelt

(Oktober 2015)

 

 

- Fortbildung Schulung von Spiritualität und Medialität 

Bring deine medialen Fähigkeiten voran- Reach for the Stars..

mit Carol Ellis Ausbildungskomittees der SNU am Arthur Findlay College

(November 2015)

 

- Reiki Grad 1 bei Beate Ehlen (März 2016)

 

- Sensitivität & Medialität ( Juli 2016) 

mit Monika Thomson DSNU

Deutsch-schottisches Medium und Heilerin 

 

Ausbildung Dezember 2015 bis Juni 2017

Schamanische Beraterin/Counselor

nach Hon- Dahja - Der Weg des Herzens nach Beate Ehlen
http://www.hon-dahja.de
 
-Spirituelles Heilen & Selbstheilung
Sensitivitaet & Medialität  (Juni 2017)

mit Monika Thomson DSNU

Deutsch-schottisches Medium und Heilerin 

 

- Fortbildung/Ausbildung Oktober 2017  bis Dezember 2018

Co-Trainer für Schamanische Beraterin/Counselor

nach Hon- Dahja - Der Weg des Herzens nach Beate Ehlen

http://www.hon-dahja.de 


Erfahre in Theorie und Praxis die vielfältigen Energien und Stufen der Trance- Medialität

 mit Carol Ellis Ausbildungskomittees der SNU am Arthur Findlay College

(November 2017)


Tierkommunikationsworkshop mit Tierkommunikatorin Amelia Kinkade (2012)

"The Language of Miracles"

Ein wundervolles Erlebnis mit der amerikanischen Tierkommunikatorin Amelia Kinkade

Meine Wegbegleiter unsere Gefährten unsere Familie

Meine eigenen Fellnasen, unsere Gefährten.

Die wundervolle Ronja, sie hat mir geholfen und war geduldig mit mir.

Jack unser General, der immer sagt was er denkt.

Jinx unser stiller und liebevoller Kater.

Gypsy unsere Prinzessin.

Okami unser kleines Bärchen, die Schmusebacke Nr. 1.

Jamie unser Socialworker!

seine Schwester Anjali die Prinzessin

Sakura unsere kleine Kirschblüte

Esperanza und ihr Bruder Elijah

Unser kleiner Nanook

 

Im Herzen für immer mein Rüde Sam. Ich werde dich immer lieben.

Esmeralda du wirst immer in unseren Herzen sein

In unserem Herzen fürimmer Esmeralda unser kleiner Wirbelwind, mit ihrem tiefen Blick verzauberte sie Menschen.

Leider bist du nur sehr kurz bei uns gewesen.
Wir werden dich aber niemals vergessen.
Dein Schicksal berührte viele Menschen unser kleiner Engel.
 
Danke das du da warst! Wir vermissen dich so sehr!

Vertrauen und Liebe

Vertrauen und Liebe, sich gegenseitig zuhören und verstehen.

Wenn wir lernen unseren Blickwinkel zu ändern und unsere Tiere nicht als Tiere zu sehen, sondern als Begleiter und Gefährten, dann können wir so viel mehr von ihnen und auch von uns lernen.

Tiere berühren unsere Herzen und öffnen uns für das, was wirklich zählt im Leben.

Vertrauen und Liebe.

Dankeschön

DANKESCHÖN

Ich möchte an dieser Stelle ganz besonders meinen Mann bedanken, der immer an mich geglaubt hat und mir sehr viel Mut machte, meinen Traum zu verwirklichen.

 

Ich danke dir mein Herz!

  

 

Ganz lieb möchte ich mich auch bei meiner Schwester bedanken, die mir immer wieder nahegelegt hatte, dass ich beruflich doch etwas mit Tieren machen sollte. Aber die Tierkommunikation war anfangs für sie schon etwas befremdlich  :  )

 

Danke auch an meine Freunde, die mich mit ihren Tieren haben sprechen lassen - ich danke Euch!

 

Am meisten möchte ich mich aber bei den Tieren bedanken - Danke dass ich mit euch lachen und weinen durfte. Danke, dass ihr mich gelobt und euch so sehr gefreut habt, wenn wir miteinander gesprochen haben!

 

Ich trage euch alle im Herzen!

 

Die Tierkommunikation verbindet uns im Herzen

An meiner Seite seit 13 Jahren. Danke du wundervolle Lehrerin für deine Liebe und Geduld.

 

Nanook du Wirbelwind wir verstehen uns ganz ohne Worte, da du sie nicht hörst.

Jack ist unser Chef und er unterstütz mich in meiner Arbeit durch seine Ratschläge. Danke mein wundervoller Gefährte.

Unser Jinx kam aus dem Tierschutz und hatte Angst vor den Menschen. Durch die Tierkommunikation habe ich ihm seine Angst nehmen können. heute ist er ein sehr selbstbewusster Kater und ich bin so Stolz auf ihn.

Gypsy Danke für deinen wundervollen Gesang.

Okami mein Gefährte seit so langer Zeit.

Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters, für mich seid ihr unsere wundervollen lustigen Gefährten, Danke das ihr an unserer Seite seid.

Sakura unsere kleine Kirschblüte. meine kleine Telefonkatze.

Esmeralda

Du hast in unserem Herzen eine große Lücke hinterlassen. Danke für Sakura.

Sam Danke für die gemeinsamen Jahre und Danke für Jack.

Die Tierkommunikation lehrt uns unsere Tiere mit anderen Augen zu sehen.